Read Ulrike Meinhof: die Biografie by Jutta Ditfurth Free Online


Ebook Ulrike Meinhof: die Biografie by Jutta Ditfurth read! Book Title: Ulrike Meinhof: die Biografie
ISBN: 3550087284
ISBN 13: 9783550087288
Language: English
Format files: PDF
The size of the: 768 KB
The author of the book: Jutta Ditfurth
Edition: Ullstein
Date of issue: November 1st 2007
City - Country: No data
Loaded: 1776 times
Reader ratings: 7.7

Read full description of the books:



Man mag über Jutta Ditfurth denken, was man will. Auch muss man gewiss nicht allen Schlussfolgerungen und Mutmaßungen der Autorin folgen -- ausdrücklich nicht hinsichtlich der Frage, ob Ulrike Meinhof sich tatsächlich selbst das Leben genommen hat oder nicht (Ditfurth scheint hier, auch wenn ihre diesbezüglichen Ausführungen ein wenig vage bleiben, der These zuzuneigen, dass es sich nicht um Selbstmord gehandelt habe). Eines aber wird man der Autorin kaum absprechen können: Ihre biografische Studie über Ulrike Meinhof basiert zweifellos auf der akribischsten Recherche über das Leben der RAF-Terroristin, die bisher von irgendwem geleistet wurde (allerdings hätte man sich schon gewünscht, ein wenig mehr über die Quellen zu erfahren, die die Autorin konsultiert hat!) Und so sehr man auch darüber streiten mag, ob der Meinhof so viel Aufmerksamkeit denn überhaupt gebührt: Wer immer sich in Zukunft mit Ulrike Meinhof publizistisch noch auseinandersetzen wird -- um dieses Buch ebenso wenig herumkommen, wie um Bettina Röhls So macht Kommunismus Spaß. Ulrike Meinhof, Klaus Rainer Röhl und die Akte Konkret.

Biografien dienen vor allen Dingen einem Zweck: einen Menschen in seinem Werden und Handeln in seiner Zeit, so weit dies denn überhaupt möglich ist, zu verstehen. Wie konnte es dazu kommen, dass er dieses oder jenes getan oder unterlassen hat? Weshalb hat sein Leben an diesem oder jenen Punkt eine so jähe Wendung genommen? Letzte Antworten auf diese Fragen kann Ditfurth für das Leben Ulrike Meinhofs zwar auch nicht geben. Aber sie hat doch einige bisher wenig bekannte Details zutage gefördert -- und vor allen Dingen in einen in mancherlei Hinsicht erhellenden Zusammenhang gestellt.

Manchem mag die ehemals erfolgreiche Journalistin und spätere Terroristin angesichts der zweifellos großen Schuld, die sie auf sich geladen hat, zu sympathisch dargestellt erscheinen. Immerhin aber erfahren wir Details aus ihrer Kindheit und Jugend, die wir so bisher noch nirgends nachlesen konnten. Die Nazi-Verstrickung des Vaters etwa, von dem man bisher meist nur lesen konnte, dass er Christ und ein Gegner des Nazi-Regimes gewesen sei. Christ mag er gewesen sein. Aber er war ganz offenbar in Wahrheit alles andere als ein Gegner des NS-Regimes, sondern im Gegenteil sowohl selber Nazi, als auch Profiteur des Regimes. Auch über die Mutter und deren Freundin, die spätere Ziehmutter der Meinhof-Geschwister erfahren wir bislang Unbekanntes. Vor allem aber erhellt Ditfurth die politisch-historische Wahrnehmung der Meinhof, in dem sie uns die Zeitläufte der sechziger und frühen siebziger Jahre aus einer der Meinhof anverwandelten Sicht rekapituliert. Auch wenn die Autorin sich in mancher Einschätzung vielleicht ja irren mag, ist ihr doch ein alles in allem lesenswertes Buch gelungen, das, soweit wir dies überblicken, keineswegs nur Altbekanntes widerkäut. -- Andreas Vierecke




Download Ulrike Meinhof: die Biografie PDF Ulrike Meinhof: die Biografie PDF
Download Ulrike Meinhof: die Biografie ERUB Ulrike Meinhof: die Biografie PDF
Download Ulrike Meinhof: die Biografie DOC Ulrike Meinhof: die Biografie PDF
Download Ulrike Meinhof: die Biografie TXT Ulrike Meinhof: die Biografie PDF



Read information about the author

Ebook Ulrike Meinhof: die Biografie read Online! German ecologic politician. She was one of the founders of the German Green party.

From 1984 till 1989 she was one of the press speakers on behalf of the Green Party. She belonged to the eco-socialist wing of the party.

Round the year 1991 she left the Green Party and joined the outer-parlementary party the Ecological-Left. In which she is active as a writer and publicist.

She wrote two books on the Rote Armee Fraktion, one of them is a biography of Ulrike Meinhof. On her website she also calls for donations for the mantaining the Ulrike Meinhof archive


Reviews of the Ulrike Meinhof: die Biografie


ALBERT

You need to drive a phone number to protect against robots.

RYAN

The book has disappointed, little new, lots of water!

LEAH

Another one-time book, but it was interesting.

MOHAMMAD

I keep this book in my hand and feel so happy.

AMELIA

Book will go one time.




Add a comment




Download EBOOK Ulrike Meinhof: die Biografie by Jutta Ditfurth Online free

PDF: ulrike-meinhof-die-biografie.pdf Ulrike Meinhof: die Biografie PDF
ERUB: ulrike-meinhof-die-biografie.epub Ulrike Meinhof: die Biografie ERUB
DOC: ulrike-meinhof-die-biografie.doc Ulrike Meinhof: die Biografie DOC
TXT: ulrike-meinhof-die-biografie.txt Ulrike Meinhof: die Biografie TXT